Monthly Archives

September 2014

FASHION

Die Evolution der Schuhe

25. September 2014

+“Ich liebe Schuhe. Ich bin kein Fetischist, aber ja – ich liebe Schuhe.“   Karl Lagerfeld spricht das aus, was die meisten der Frauen denken. Man sagt so oft, wir sind kompliziert, wir wissen nicht, was wir wollen, wir sind zickig und schnell reizbar – das alles stimmt aber eigentlich nicht. Wenn man uns so viel Schuhe kaufen lässt, wie wir wollen, dann sind wir glücklich. Und selbst wenn wir krank sind  gehen wir los und kaufen uns was gegen…

Continue Reading

FOOD

French Toast

23. September 2014

Ich liebe Frühstücken und ich liebe vor allem French Toast. Dass das kein leichtes Frühstück ist, ist mir durchaus bewusst, aber manchmal muss es einfach sein – vor allem jetzt im Herbst, wo ich in aller Ruhe Zimt dazu essen kann, ohne noch unerträglich lange auf Weihnachten warten zu müssen. Ich habe eine etwas fettarmere Version für euch – allerdings wird sie dadurch noch lange nicht komplett gesund und ohne Fett, aber immerhin ein Anfang…   Für meinen French Toast…

Continue Reading

FASHION

Hallo Herbst

14. September 2014

Hallo Herbst,   endlich bist du da. Ich habe dich erwartet. Ich warte immer auf dich. Und wenn du da bist, bin ich glücklich. Immer, wenn die Blätter sich von saftigem Grün in ein leuchtendes Rot-Orange färben, werde ich ein bisschen glücklicher. Natürlich hat es auch etwas melancholisches – etwas geht zu Ende und jeder kann es sehen. Allerdings kommt es immer darauf an, was für ein Mensch man ist. Was für Gedanken einen reagieren – ist das Glas halb…

Continue Reading

FASHION

Wasted Youth

12. September 2014

Diese zerrissene Hose hat mich zurück in meine Jugend katapultiert. Auf dem Boden sitzen und sich trotzdem größer als der Rest fühlen. Heimlich auf einem Feldweg Zigaretten rauchen und sich unheimlich erwachsen fühlen. Streitereien, Lästereien, sich über seinen Status Gedanken machen. Über Jungs nachdenken und ob der Blick auf dem Schulflur was bedeutet  hat. Sich über Lehrer ärgern, die einen ungerechter als den Rest behandeln – wobei sie das natürlich nicht tun. Man war meistens selber Schuld. Sich mit etwas…

Continue Reading

FOOD

Gesunde Milchschnitten

11. September 2014

Zu meinem Geburtstag vor zwei Tagen habe ich viele Sachen gebacken – unter anderem eine gesunde und kalorienarme Variante von Milchschnitten. Da viele nach dem Rezept gefragt haben, habe ich euch heute einen Post vorbereitet Gesunde Milchschnitten Teig: 3 Eier 250g Magerquark 20 g Kokosmehl 50g Instant-Oats oder Schokoladen Proteinpulver 15g Bio-Kakao 6g Backpulver Füllung: 250g Magerquark Vanillearoma Verzierung: Kokosraspeln, Nüsse, etc.   Zubereitung: Zutaten bis auf die Eier vermengen – das Eiweiß der Eier steif schlagen und anschließend unter alle…

Continue Reading

FASHION

Camouflage Jacke

7. September 2014

Das Camouflagemuster und ich – ein endloses Hin und Her. Wie ein Liebhaber, dem man eine SMS mit den Worten „Wir zwei, das hat keine Zukunft, ich brauche dich nicht mehr, ich will dich nicht mehr“ schickt (was ziemlich gemein wäre…), so ist es auch zwischen mir und dieser Jacke. Damals, als der Trend des Musters geboomt ist, wusste ich: Ich will eine Jacke in diesem Muster. Nein, falsch, ich BRAUCHE eine, sonst ist mein Leben leider nicht so toll…

Continue Reading

FASHION

Leopard Shirt meets Birkenstock

4. September 2014

Mein neues Shirt von Gina Tricot ist mein neuer Liebling – ich mag die weiß-schwarzen Leopardenmuster am liebsten. Sie sind nicht so auffällig und wirken nicht so „aufdringlich“, da sie nicht so schnell den Asi-Chantal-Schakkeline-Touch haben. Aber im Endeffekt mag ich jedes Leomuster – ich komme einfach nicht davon los… Genau wie von dem Birkenstocktrend. Das ist tatsächlich der einzige Trend, den ich im Sommer vermissen werde – jeder, der meinen Blog schon länger kennt, weiß, dass ich eher der…

Continue Reading

LIFESTYLE

Modeblogs sind der geilste Scheiß

2. September 2014

Mädchen, die 14 sind und von Mama und Papa die fünfte Michael Kors und die achte Louis Vuitton geschenkt bekommen haben, weil „die Jenny und die Sarah haben aber auch alle die Gleiche, ich bin voll uncool, wenn ich die nicht habe, maaaan!“, sind keine ernstzunehmenden Blogger. Die Leute, die sich tatsächlich mit Blogs und Bloggern auskennen, und nicht einfach nur Lust haben, ein paar Klicks zu kriegen, indem sie verallgemeinern und sinnlos haten à la „Jeder, der das liest…

Continue Reading

FOOD

Porridge mit Zimt

2. September 2014

Mein liebstes Frühstück ist Porridge. Porrddige ist im Endeffekt nur ein schöneres Wort für „Haferschleim“ und mein Vater kann es noch immer nicht fassen, dass ich so etwas esse – freiwillig. Allerdings schmeckt Porridge von Natur aus nach fast nichts, wodurch es einfach eine super Grundlage ist, um sich mit Gewürzen, Obst, Nüssen etc auszutoben. Übrigens dauert die Zubereitung von Porrdige höchstens fünf Minuten, weshalb ich es morgens auch so gerne esse – zu allem anderen bin ich dann noch…

Continue Reading