Browsing Category

LITERATUR

LIFESTYLE LITERATUR

Literatur: Gehalten, von dir

20. Mai 2017

Ich hätte es nicht für möglich gehalten und ich glaube, dass du das weißt. Ich glaube sowieso, dass du viel mehr weißt, als du vorgibst. In diesem Zimmer, wo das Licht reinfällt, gefiltert wie durch Milchglas, morgens, mit einem Glas Milch im Kaffee, du weißt genau, ohne Kaffee kann ich morgens nicht und ich weiß, du auch nicht. “Du kannst nicht ohne” und das hab ich dir nicht geglaubt, weil vielleicht war es zu früh um an später zu denken,…

Continue Reading

LIFESTYLE LITERATUR

Literatur: Flieder und wir

1. Mai 2017

Und dann ist da dieses eine Gefühl von „das kenn ich doch“ und „weißt du noch“ und du weißt das noch, damals, als wir barfuß waren und der Mai noch Mai war, 26 Grad, und Flieder überall. Ein Geruch, der ein Zuhause ist, und mich da hin bringt, wo ich mich sicher gefühlt habe. „Bei dir, bei dir, bei dir war zuhause, in deinen Armen irgendwo, in der Kuhle zwischen deinem Hals und deiner Schulter, diese kleine Einkerbung, die immer…

Continue Reading

LIFESTYLE LITERATUR

Literatur: Alle von uns sind Hannah Baker

23. April 2017

13 Reasons why – oder auch „Tote Mädchen lügen nicht“ ist der Titel der neuen Serie, die alle Rekorde bei Netflix bricht und einen regelrechten Hype bei vor allem jungen Leuten auslöst. Doch warum ist das so? Hannah Baker ist ein normaler Teenager, der irgendwie, irgendwann mal gemobbt wurde. Das ist allen Leuten passiert. Jede Freundin die ich habe hat irgendwann einmal irgendeine Macke von sich erklärt, indem sie sagte „Ja, aber ich wurde gemobbt damals…“. Und ja, das ist…

Continue Reading

FASHION LIFESTYLE LITERATUR

Literatur: Nur ein paar Wochen

22. April 2017

Nur ein paar Wochen blühen die Kirschblüten. Jedes Jahr, und ich sitze im Dezember am Fenster und wünsche sie mir herbei, und im August, wenn alles endlich grün und warm ist, dann will ich frieren, draußen im Tshirt, von mir aus auch im Schal, hauptsache, irgendwas ist bunter als sonst, rosa, weiß, und seitdem ich in der Stadt wohne, fehlen mir die Rapsfelder am meisten. Frühling. Hormone drehen dann durch, sagt man, aber ich glaube, das liegt nicht an der…

Continue Reading

FASHION LIFESTYLE LITERATUR

Literatur: Kirschblütenregen, früher.

3. April 2017

Ich taumele durch die Straßen, mit 16 sollte man noch keinen Alkohol trinken, aber wann genau macht es sonst so viel Spaß? Wenn man sich verstecken muss, sich einen Ausweis von jemandem leiht, der dir nicht einmal im entferntesten ähnlich sieht und du das weißt und du das trotzdem machst und der an der Tür das mitmacht, weil vielleicht war er auch mal jung – ganz sicher sogar. Ich bin vorlaut, mit 16 sollte man noch nicht so mutig sein,…

Continue Reading

LIFESTYLE LITERATUR

Literatur: Feiert nicht die Selbstverständlichkeit

8. März 2017

Heute ist der internationale Tag der Frauen. Kurz: Weltfrauentag. Kurz: ein Tag wie jeder andere. So wie Valentinstag, Blowjob und Schnitzel Tag, Vatertag, Muttertag. Natürlich ist es schön, Dinge an bestimmten Tagen zu ehren (ich bin der größte Fan von Geburtstagen überhaupt!), aber nicht, wenn man das mit dem obligatorischen Strauß Blumen macht und gut ist. Nein, es gibt kein „…und gut ist“, wenn noch zu wenig da ist, um es als „gut“ bezeichnen zu können. Gut ist nicht, dass…

Continue Reading

FASHION LIFESTYLE LITERATUR

Literatur: Sich einlassen ist, sich fallenlassen

28. Februar 2017

Ich stand am Abgrund seiner Augen und wusste, dass das was sein könnte. „Was“ war nicht definiert, aber „das“ war klar, selbst wenn es bewölkt war seitdem, jeden Tag, irgendwo hing eine Wolke, immer wieder. „Das kenne ich so nicht“, sage ich und habe Angst „Das musst du nicht, es ist eigentlich nicht kompliziert“ sagt er und meint es ernst. Und doch, ob er es ernst meint ist immer so eine Sache, die Frage stelle nicht nur ich mir, die…

Continue Reading

FASHION LIFESTYLE LITERATUR

Literatur: Stille.

19. Januar 2017

Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Wir alle kennen all die Sprichworte, die uns die Welt erklären, vereinfachen sollte, als wir klein waren. Und schon waren alle Lügner klein und hatten lange Nasen und all die kleinen, langnasigen Menschen hatten mit Vorurteilen zu kämpfen, während doch der Prinz, in Rüstung und von mir aus auch mit einem Pferd, der größere Lügner war, weil ihm eine Prinzessin nicht reichte. Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, Stille ist wichtig, Stille ist laut.…

Continue Reading

LIFESTYLE LITERATUR

Literatur: Du hast mich geheilt

5. Januar 2017

„Ich rede so oft davon, dass ich dich liebe, aber niemand scheint zu verstehen, was das heißt.  Ich war ein Wrack. Ich war nicht ich selbst und irgendwo, unter dem Teppich im Wohnzimmer vielleicht, wenn ich wieder aus Langeweile gesaugt habe, weil ich wieder aus Langeweile zuhause war, wo nicht meine Heimat war, ist ein Teil aus mir rausgebrochen und lag dort so rum, neben dem Staub und dem Spielzeug der Katze, die ich nie mochte.“   Ein langer Satz…

Continue Reading

LIFESTYLE LITERATUR

Literatur: Der Egoist der Gefühle

27. Dezember 2016

Es gibt Tage, an denen ich mir wünsche, es gäbe keinen weiteren Tag mehr. Es gibt Menschen, bei denen man sich wünscht, es gäbe nie wieder einen anderen in deinem Leben. Und dann wachst du eines morgens auf und merkst, du bist zerbrochen, du und alles, was du dachtest, das du bist, und du weißt gar nicht, wie das passiert ist, denn du bist ja gar nicht runtergefallen.   „Wie geht etwas kaputt, wenn es nicht hinfällt? Und wieso hat…

Continue Reading