LIFESTYLE

DIY studded clutch & 20ies.

13. Januar 2013
IMG_0265

Ihr Lieben, heute zeige ich euch das Tutorial zu dieser Clutch, die ich mir selbst genäht habe und die Bilder von meinem Outfit von der Party mit dem Motto „20ies“, wo ich gestern kellnern musste.

Dazu muss ich sagen, dass ich absolute Nähanfängerin bin und mir alles, was ich bis jetzt weiß (und das ist nicht viel) selbst beigebracht habe.
Das hier ist sicher nicht professionell und einfach nur von mir ausgedacht.
Es kann also natürlich sein, dass man das alles ganz anders macht normalerweise, nur weiß ich es (noch) nicht besser-aber es hat ja auch so geklappt.

Was ihr braucht:

Schneiderschere (damit lässt sich der Stoff viel besser schneiden)
Eine normale Schere (zum Zuschneiden der Pappe)
Stecknadeln
Schneiderkreise und ein Schwämmchen zum korrigieren, falls ihr euch vermalt
Bleistift
Lineal/Maßband
Pappe
Stoff
Nieten
Zange
Reißverschluss
Nähmaschine



Wie es geht:

Zuerst legt ihr euren Reißverschluss an den Rand der Pappe und messt drumherum ab, wie groß die Clutch werden soll. Ihr müsst zu dieser Größe noch an jedem Rand (außer dem des Reissverschlusses) +2cm rechnen, als Nahtzugabe


Dann steckt ihr eurer zurechtgeschnittenes Stück Pappe fest..

…und malt mit der Schneiderkreide die Konturen nach, um…

…dann zwei gleichgroße Stoffstücke zu haben, die ihr…


…dann zurechtschneidet.


Dann legt ihr euch die Seite, die ihr mit Nieten besetzt haben wollt, vor euch auf den Tisch und platziert die Nieten so, wie ihr sie haben wollt. Das dreht ihr dann um und zieht sie mit einer Zange fest.


Das sieht dann so aus:

Danach müsst ihr den Reißverschluss einnähen. Wie ihr das macht, seht ihr HIER. Nach dieser Anleitung habe ich es auch getan, das war das erste Mal, dass ich einen Reißverschluss eingenäht habe, deswegen habe ich es icht dokumentiert, da ich selbst damit zu kämpfen hatte. Aber hier ist es wirklich sehr gut erklärt.
Danach steckt ihr wieder Nadeln in den Stoff, damit er nicht verrutscht…


…und näht ihn an der 2cm festgelegten Nahtzugabe zusammen.



…Fertig!





Und hier noch mein Outfit für die 20ies Party von gestern, da ich ja versprochen habe, es zu zeigen :)


Habt noch einen schönen Sonntag!
♥ 

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply marlisa 13. Januar 2013 at 16:13

    wooooow die clutch ist ja DER hammer! die mach ich mir auch :)

    • Reply Tara-Louise 13. Januar 2013 at 16:17

      Danke :)
      Ja, so eine ähnliche gab es mal bei Primark, aber als ich sie kaufen wollte, gab es sie schon nicht mehr.
      Und da ich gerade dabei bin, mit dem Nähen anzufangen, dachte ich mir, dass ich sie mir ja auch selbst nähen kann bzw ich es ja mal versuchen kann.
      Und es hat tatsächlich geklappt-sie ist wirklich gut für Anfänger geeignet, vor allem für die, die einfach gar keine Ahnung haben-so wie ich 😀

  • Reply 1stbeauty&fashion 28. März 2013 at 13:20

    du gehörst in die 20er!!! Der Look passt super zu dir 😉

  • Leave a Reply