LIFESTYLE

Raps.

29. Mai 2013




Es zieht das flache Feld sich weit,
Noch weiter als ich deutlich seh.
Verstört, erfreut zu gleicher Zeit
Ertrinkt das Aug in gelbem See.

Es reichte Schönheit auch allein,
Der Raps begnügt sich nicht damit.
Sein Öl gleicht hellem Sonnenschein,
Hält mit Oliven leicht den Schritt.

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Anna 10. Juni 2013 at 12:38

    Die Bilder sind soooo toll geworden! Ich hätte auch gern mal ein Shooting in einem Rapsfeld, das sieht immer sooo schön aus, leider gibt es hier nirgenwo solche Felder.
    Also kannst du dich echt glücklich schätzen, du Hübsche!! 😉

    Allerliebste Grüße
    Anna
    Annanikabu – Fashion, Lifestyle and more
    ​​

  • Leave a Reply