FASHION FOOD

Rezept: Zucchini Kuchen

25. Juli 2016

Da meine Mutter unter die Gärtner gegangen ist, was mich umso mehr irritiert, denn sowohl Papa, als auch Mama scheinen einen grünen Daumen zu haben, während bei mir meine Pflanzen direkt knusprig wachsen, hat sie eine „Zucchini Situation“. Hat sie die grünen Biester gerade aufgegeben, schießen sie im nächsten Moment aus den Boden und vermehren sich so, wie im Prenzlauer Berg Kinder.

Also hat sie einen Zucchini Kuchen gebacken, und nachdem ich die üblichen fünf Minuten gemeckert habe – „Bah, Gemüse als Kuchen, boa Mama, da muss Sahne rein, das KANN doch gar nicht schmecken….“, bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass dieser Kuchen GÖTTLICH ist und ich ab jetzt auch sowas backen werde.

Damit ich euch nicht umsonst erzähle, wie toll und vor allem auch gesund dieser Kuchen ist, habe ich natürlich hier einmal das Rezept für euch und wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken!

Zutaten:

2 große Eier
125ml Öl
80g brauner Rohrzucker
350g grob gehackte Zucchini
1 Teelöffel Vanille
2 Teelöffel Zimt
300g Mehl
1/2 Teelöffel Backpulver
1/4 Teelöffel Muskat
85g Walnüsse, grob gehackt
140g Sultaninen

Zubereitung:

Heize den Ofen auf 180 Grad Umluft vor. Reibe deine Kastenform mit etwas Butter ein, um das Anpappen zu verhindern. Dann vermenge in einer Schüssel die Eier, das Öl und den Zucker und gib dann die Zucchini und die Vanille hinzu. Die anderen Zutaten vermengst du in einer anderen Schüssel. Vermenge diese dann vorsichtig und gieße alles in die Kastenform.

(Ehrlich gesagt weiß ich nicht genau, wieso man die übriggebliebenen Zutaten in die andere Schüssel tun muss, nur um sie dann in die erste zu kippen. Vielleicht wegen der Konsistenz oder „Fluffigheit“ – ich habe es einfach so gemacht, daher weiß ich nicht, was passiert, wenn ihr alles in einer Schüssel anrührt. Falls es jemand gemacht hat und berichten will, ob dann die Schüssel explodiert oder das Universum durcheinander kommt, kann das gerne hier in die Kommentare schreiben.)

Dann für ungefähr eine Stunde backen – steckt zur Überprüfung ruhig eine kleine Gabel oder einen Stab rein. Wenn das Ende sauber rauskommt, ist der Kuchen fertig! Lasst es euch schmecken! 🙂

Zucchini Kuchen Rezept

Kuchen gesund Rezept

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Lisa 25. Juli 2016 at 22:40

    sieht sooo lecker aus! werde ich sofort mal probieren:)

  • Reply Aynur 26. Juli 2016 at 0:15

    Ohh hammer!! Ich mag Zucchini eigentlich auch nicht aber das sieht voll geil aus,.

  • Leave a Reply