Monthly Archives

Juli 2013

LIFESTYLE

It goes on.

29. Juli 2013

Mir hat heute eine junge Leserin geschrieben, dass sie mir schreibt, weil sie nicht weiß, wem sie sonst schreiben soll. Weil sie mir gegenüber Anonym ist, sie aber bei mir das Gefühl hat, dass sie mich kennt. Und ich mache das jetzt öffentlich, weil ich weiß, dass du das liest.Und ich dir offiziell Mut machen will. Irgendwie.Sie hat gefragt, ob Liebeskummer irgendwann wieder aufhört.Und ob es normal ist, dass es so weh tut.Ja, es ist normal, dass es so weh tut.Und…

Continue Reading

LIFESTYLE

How to do: Haarkranz

24. Juli 2013

DE: Ihr Lieben, gestern habe ich einen Post veröffentlicht mit einer Frisur, von der viele von euch ein Tutorial sehen wollten – und Tada, hier ist es 🙂 Die Frisur kann ich bei mir selber nicht machen, aber auch nur, weil ich sooo unbegabt bin, was Frisuren angeht, dass ich es lieber ganz lasse.Aber meine liebsten Friseurin und Freundin Jenny von Jennifhair hat mir natürlich wieder unter die Arme gegriffen – vielen Dank 🙂EN: My dears, yesterday I uploaded a post with…

Continue Reading

LIFESTYLE

Fly away with me.

23. Juli 2013

DE: Kennst Du den Platz zwischen schlafen und wachen? Der Platz wo Deine Träume noch bei Dir sind? Dort werde ich Dich auf ewig lieben, Peter Pan. Dort werde ich auf Dich warten. Sag nie auf Wiedersehen, weil auf Wiedersehen bedeutet, wegzugehen – und wegzugehen, bedeutet zu vergessen EN: You know that place between sleep and awake, the place where you can still remember dreaming? That’s where I’ll always love you, Peter Pan. That’s where I’ll be waiting. Never say goodbye because goodbye…

Continue Reading

LIFESTYLE

hello summer!

22. Juli 2013

Und dann liegt man einfach nur im Gras und zählt die Wolken. Man sieht Kaninchenwolken, Babywolken, Schafswolken, – Da! Ein Grizzlybär! Nur in weiß. Und flauschig und nett. Man hat keine Uhr dabei und, ja, das soll es noch geben, auch kein Handy. Man liegt einfach nur in der Abendsonne und deckt mit dem rechten Arm die Augen ab. Träge, Müde, Zufrieden. Man ist glücklich. Es geht einem gut. So richtig gut, wie schon lange nicht mehr. Du würdest gerne…

Continue Reading

LIFESTYLE

Und wie man es macht – es ist falsch? NEIN.

20. Juli 2013

Und wie man es macht – es ist falsch? NEIN. Wisst ihr, was ich nicht verstehen kann? Egal, was man macht, es gibt immer wieder Leute, die dein Tun und Handeln verurteilen. Und dann kriegt man gesagt „Ach, vergiss es, das ist immer so.“ Und dann sagt man:“Ja, ich weiß, interessiert mich auch nicht.“ Ohne drüber nachzudenken. Aber WENN man mal drüber nachdenkt – wieso ist es so selbstverständlich? Wieso ist es so selbstverständlich, dass es immer missbilligende Blicke gibt?…

Continue Reading

LIFESTYLE

Mercedes Benz Fashion Week: Tag 4

7. Juli 2013

DE: Ihr Lieben, wie ihr seht, habe ich den 3. Tag völlig ausgelassen. Das hat auch einen Grund.Nämlich Dummheit.Ich dachte mir, als ich mich für die Manhatten Pop Up Store Eröffnung fertig gemacht habe, dass ich mich darauf freue, schöne Bilder zu machen und dass das sicher gut wird.Ein Pop Up ist übrigens, für alle, die es noch nicht wissen (ich wusste es nicht):“Was schwer zu kriegen ist, das ist besonders begehrenswert. Diese einfache Wahrheit hat auch die Wirtschaft für…

Continue Reading

LIFESTYLE

Mercedes Benz Fashion Week: Day 2

4. Juli 2013

DE: Ihr Lieben, das war vielleicht ein turbulenter Tag. Erst sind wir shoppen gewesen und ich habe ein Shooting an einer Straßenecke mitgemacht, wo man das Logo von der Mercedes Benz Fashion Week nachmacht (wie ihr ja sehen könnt) Dann waren wir essen und danach bei Starbucks, als auf einmal irgendwelche Zigeuner (waren echt welche) zu uns kamen und uns die ganze Zeit zugetextet haben und Klemmbretter auf den Tisch gelegt haben, damit wir für “Spenden”(haha.) unterschreiben.  Wir haben demonstrativ…

Continue Reading

LIFESTYLE

Mercedes Benz Fashion Week: Day 1

2. Juli 2013

DE:Ihr Lieben,ihr habt ja sicher gemerkt, dass ich die letzte Woche quasi keine Zeit hatte, um zu Bloggen.Das lag unter anderem daran, dass ich mich auf eine Woche Berlin vorbereiten musste.Ich bin mit der lieben Larissa von The Name of Style is Lola in Berlin und alleine am ersten Tag kann ich schon sagen: Es ist so wahnsinnig toll!Heute haben wir nicht viel gemacht ( wir sind auch mitten in der Nacht losgefahren).Einfach nur den Presseausweis abgeholt, das Gelände erforscht und ein…

Continue Reading