Browsing Category

#taratalks

#taratalks

Update: Ciao Ciao Fashionlunch – Hallo wastarasagt!

31. Januar 2019

Ihr Lieben, Ihr habt es sicher schon bei Instagram gesehen – ich habe mich nach langem Hin-und Verwinden dazu entschlossen, dass die Ära Fashionlunch nun nach 5 Jahren ein Ende finden musste. Die Adresse hier besteht noch, so lange ich noch keinen Programmierer gefunden hat, der das alles einrichten kann, aber www.wastarasagt.de gehört schon mir und ist bereit, bespielt zu werden! 🙂 Wie ihr in der Erklärung auch lesen könnt, bin ich einfach nicht mehr Fashionlunch gewesen. Ich werde mich…

Continue Reading

#taratalks

#taratalks: 2,4 Millionen ist nicht nur eine Zahl [Werbung]

Weihnachten 2017 2,4 Millionen. Pro Jahr. Das ist eine große Zahl, viel größer als gedacht. Das nützt dem schluchzenden Haufen Elend neben mir im Bett aber auch nichts. „Ich, ich weiß auch nicht, wie das passiert ist, du weißt doch, dass ich nicht so…

21. Dezember 2018
#taratalks LIFESTYLE

#taratalks: Mach Schluss mit mir! [Werbung mit myself]

Ich hole Nachschub. Der erste Eisbecher ist erstaunlich schnell leer geworden und meine Freundin weint erstaunlich viel dafür, dass ihr Freund und sie doch erst so kurz zusammen waren. „Es bringt nichts, mir zu sagen, dass er es nicht wert ist“, bringt sie hervor,…

26. November 2018
#taratalks LIFESTYLE

#taratalks: Fundament

Ich hatte letztens in einer Bar mit einem deutschen Namen in einem anderen Land als Deutschland ein Gespräch über Liebe. So könnte ein Roman beginnen, aber das, das ist mein Leben und du, du warst das auch. „Ich denke“, sage ich zwischen zwei Schlücken…

20. November 2018
#taratalks LIFESTYLE

#taratalks: Wieso ich die Schule gehasst habe

Schule, die beste Zeit meines Lebens, ich werde es vermissen, nie wieder wirst du so frei sein, blablabla. Wer kennt diese Sätze nicht? Wie oft habe ich das von meiner Mutter oder anderen Erwachsenen gehört? Und wie sehr kann man eigentlich falsch liegen? Ich…

14. Oktober 2018
#taratalks

#taratalks: Verantwortung? Nicht für mich, danke

Ich habe das Gefühl, dass das mit der Verantwortung ein bisschen wie einem Restaurantbesuch voller #foodtrendleute geworden ist. In einem Restaurantbesuch mit 5 anderen 20-30 jährigen. Kellner: „Darf es noch etwas Verantwortung für Sie sein, Madame? Person 1: „Nein, Dankeschön, ich lebe verantwortungslos“ Person…

21. Juli 2018
#taratalks

#taratalks: Intimität sind keine wilden Küsse

Die Erde bewegt sich… … pro Sekunde knapp 30km und wir merken nichts davon. Wir leben unser Leben und teilen es manchmal mit manchen Leuten und doch, meist sind wir allein und das ist okay, weil wir das so kennen. Wir sind unser eigener…

9. Juli 2018