LIFESTYLE

Die einfachsten Kekse der Welt.

1. Dezember 2013

Ihr Lieben,
ich habe die letzte Zeit viel gebacken und wollte euch einfach mal das für mich einfachste Rezept der Welt zeigen. Ich liebe diese süßen Plätzchen und sie lösen in mir immer ein vorweihnachtliches Gefühl aus.

Was ihr braucht:

500g Mehl
3 Eier
150g Zucker
Halbes Päckchen Backpulver
2 Päckchen Vanillezucker
250g Butter


Das ganze macht ihr jetzt in eine Plastikschüssel und vermischt das. Dann habt ihr einen schönen Teig, den ihr dann ausrollen könnt. Aber Achtung: Viel Mehl verwenden! Der Teig pappt sonst überall an.
Dann rollt ihr den Teig einfach aus und stecht mit den Förmchen aus, die ihr wollt. Die Plätzchen dann bei 150 Grad je nach Gefühl im Backofen lassen. Es haben so 15min gereicht bei mir 🙂
Dann einfach Wasser und Puderzucker (oder auch Zitronensaft und Puderzucker) miteinander vermengen und die Plätzchen damit verzieren, wie ihr wollt.
Na, was sage ich? Supereinfach!
Have Fun! 🙂

einfach-weihnachten

weihnachten

plätzchen-backen

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Blue S0ul 1. Dezember 2013 at 18:43

    Tolles Rezept. Plätzchen sind sowieso super. Einfacher Teig und dann schmecken sie auch noch so gut. Deine sehen echt vorbildlich aus 😉

  • Reply Laury 1. Dezember 2013 at 19:15

    Ich benutze fast das gleiche Rezept wie du & die Plätzchen werden einfach immer so mega gut! 🙂

    Liebe Grüße,
    Laura von wwdancer.de

  • Reply Aileen 1. Dezember 2013 at 22:35

    oh, wie schön mal ein Rezept bei dir zu lesen 🙂

    Liebst <3

  • Reply Melanie Hoffnung 1. Dezember 2013 at 22:40

    ich werde es auch mal probieren, bloss ohne butter, dafür margarine und die glasur muss ich nochmal nachschauen, die kenn ich irgendwie anders…

  • Reply Aniela 2. Dezember 2013 at 15:38

    YAM YAM YAM, sehen die lecker aus! Ich will auch unbedingt noch backen ^^

  • Leave a Reply