LIFESTYLE

Gegen den Magerwahn. Love yourself.

1. Februar 2015

Mein erstes Video bei Youtube ist gleichzeitig eine Message, die mir sehr am Herzen liegt. Esst mehr Kuchen. Aber nicht zu viel. Esst gesund. Seid glücklich. Ihr habt nur einen Körper – hasst ihn nicht dafür, wie er aussieht, sondern behandelt ihn gut. Verlangt nicht zu viel. Trainiert ihn nicht kaputt, hungert ihn nicht runter. Seid glücklich. Love yourself.

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Mel 2. Februar 2015 at 11:16

    Find ich sympathisch, dass du ein Video machst, steht dir!
    ALLERDINGS: Durchtrainierte Personen, die eine “gute” Figur haben, machen Sport aus Leidenschaft! Der Ausdruck “zu Tode trainieren” ist absolut falsch gewählt und kommt eher so rüber, als seist du frustriert darüber, dass es dir nicht so leicht fällt, zu deinem Ziel diesbezüglich zu kommen. Das gleiche gilt für leckere Salate.

    • Reply fashionlunch 2. Februar 2015 at 17:27

      Nein, es geht ja extra um genau die, die sich zu sehr pushen. Es gibt eine Sportsucht und ich kenne zwei Mädels, die das betrifft – nur darum geht es. Ich kann die Motivation locker aufbringen, ich habe ja knapp 25kg abgenommen – aber man darf halt nicht übertreiben. Nur darum geht es und ich dachte, das kommt gut genug rüber. 🙂

  • Reply Kati 19. April 2017 at 20:50

    Hallo , warum ist das Video nicht mehr verfügbar. Ich würde es gern sehen , mich interessiert das Thema sehr ….

  • Leave a Reply