LIFESTYLE

Lifestyle: Offline

1. Februar 2017

Ich war am Wochenende in einem Ferienhaus irgendwo zwischen Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern, wobei es egal ist, wo es genau lag, denn: Es lag im Nirgendwo, eigentlich.
Es war komplett abgeschottet von der Zivilisation, es gab kein Wlan, es gab kein Handynetz. Und wenn ich meine, dass es kein Handynetz gab, dann meine ich das auch tatsächlich so: Jeder Anruf, der irgendwie durchkam, war nur ein “Ha-o Ta-a, hö- -u -ich?” Nein, Opa, ich höre dich nicht. Ich hab kein Netz. 


“Ich hatte kein Netz, was besser ist, als keinen Strom mehr zu haben.
Meine Akkus waren leer und ich zu voll mit zu vielen Gedanken und ich habe ein Wochenende fernab von Dingen gebraucht, die mich davon ablenken, zu mir zurückzufinden.”


Wir haben Feuer im Kamin gemacht, wenn es dunkel wurde, damit wir wussten, wo das Licht ist.
Wir haben gegessen und getrunken und lachen durften wir so laut, wie wir wollten, denn niemand sonst war da.

Wir haben uns bei Mensch-Ärger-Dich-Nicht geärgert, denn gibt es irgendjemanden, der das dann nicht tut? Wir haben geschrieben und gelesen und Musik gehört, La La Land, immer wieder, zu oft und zu viel aber irgendwie war es trotzdem schön. ferienhaus brandenburg

Und über all die “Challenges”, die daraus bestehen, 24h offline zu sein, kann ich nur lachen. Es gibt nichts entspannenderes, als in einem alten Café, was so hässlich ist, dass es schon wieder wunderschön aussieht, zu sitzen und viel zu fettigen Schokoladenkuchen zu essen, der wie bei Oma schmeckt, hätte sie welchen gebacken, serviert von einer Frau, die aussähe wie Oma, wäre sie nicht so überschminkt. Aber nett lächeln tut sie. Aber gut schmecken tut es. Und wie zuhause anfühlen, das tut es auch.


“Zuhause, weit weg von Zuhause, aber endlich wieder bei sich selbst. Für ein paar Stunden. Zwei Tage ich, zwei Tage andere.”


 

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply tatjana 6. Februar 2017 at 15:35

    wundervoll <333

    • Reply fashionlunch 7. Februar 2017 at 12:19

      oh ja, das war es… 🙂

    Leave a Reply