LIFESTYLE

Mercedes Benz Fashion Week: Tag 4

7. Juli 2013

DE: Ihr Lieben, wie ihr seht, habe ich den 3. Tag völlig ausgelassen. Das hat auch einen Grund.
Nämlich Dummheit.
Ich dachte mir, als ich mich für die Manhatten Pop Up Store Eröffnung fertig gemacht habe, dass ich mich darauf freue, schöne Bilder zu machen und dass das sicher gut wird.
Ein Pop Up ist übrigens, für alle, die es noch nicht wissen (ich wusste es nicht):
Was schwer zu kriegen ist, das ist besonders begehrenswert. Diese einfache Wahrheit hat auch die Wirtschaft für sich entdeckt. In diesem Fall ist es die Zeit, die limitiert ist. Bei temporären Modeläden, die – pop! – in einem oft abgelegenen, heruntergekommenen Gebäude eröffnen, muss man sich mit dem Einkaufen sehr beeilen, weil die Pop-up-Stores schon nach ein paar Tagen, Wochen oder Monaten wieder verschwunden sind.” 
(Quelle: http://www.welt.de/lifestyle/article2334707/Bitte-was-ist-eigentlich-ein-Pop-up-Store.html)
Naja, dann standen wir an der S-Bahn, ich packe meine Kamera aus und dachte mir nur:……………………..NEEEEEEEEIN.
Ich habe meine Speicherkarte zuhause vergessen.
Also konnte ich keine Bilder machen, außer mit dem Handy. Die, die mir auf Facebook folgen (oder auch auf Instagram) haben ein paar Bilder sehen können, allerdings verwende ich generell keine Handybilder für meinen Blog, also schlage ich euch einfach vor, dann dort zu gucken 😀
Ich bin mittlerweile wieder zuhause, allerdings werde ich noch diesen Post machen und morgen einen Post über meine Goodiebags (ich find das so toll, was man alles geschenkt bekommt, dass ich einen eigenen Post dafür schreiben will) und danach gibt es wieder ganz normal Outfit of the Days.

Also, vorgestern waren wir beim Fashion Blogger Café und ich muss sagen: Es war TOLL. Wirklich.
Das Team gibt sich so so so viel Mühe, überall gab es kleine Naschereien und Getränke, für Beschäftigung war ebenfalls gesorgt (Man konnte sich die Nägel machen lassen mit Lacken von Sally Hansen, sich die Haare schneiden lassen und Haarprodukte bekommen von L’Oréal, sich schminken lassen von Manhatten, bei einem Gewinnspiel von BeeDees mitmachen, sich Jeansjacken von Review umdesignen und naürlich auch basteln mit DaWanda)
Es waren tolle Bloggerinnen dort und es waren so viele tolle Eindrücke, die ich mit nach Hause nehmen durfte. Jetzt werde ich erst einmal weiter auspacken gehen..
Bis morgen meine Lieben 🙂

EN: My dears, like you can see I continued my Fashionweek-Posts with day 4 because there are no pictures from day 3. I forgot my SD Card at home and I just had my mobilephone to take pictures.
I was at the Manhattan Pop Up Store Opening (A Pop Up Store is a store, which opens only for a few days, weeks or months) and uploaded the pictures via facebook or instagram because I don’t use mobilephone pictures for my blog.

I’m at home now and now I will talk about the Fashion Blogger Café, tomorrow I’ll show you all my goodiebags and after that I’ll post OOTDs as usual.

So, the day before yesterday we went to the Fashion Blogger Café and it was absolutely great how they gave trouble.
There were loads of sweets and many activities.
So you could get a manicure, a haircut, makeup or designe your own jeansjacket.
There were many german bloggers and I collected unforgettable impressions this day.
Now I’ll have to do unpacking ( I arrived yesterday evening…)
See you tomorrow 🙂

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply Saskia-Katharina 7. Juli 2013 at 16:48

    Das mit der Speicherkarte ist sehr ärgerlich, aber du bist sicher nicht die Einzige, der das mal passiert.

  • Reply Svetlana 7. Juli 2013 at 18:16

    sehr blöd das mit der speicherkarge!
    werde dich aber dann auf facebook stalken 😀

    sehr schönes outfit, due bist einfach ganz eine hübsche 🙂

    lg
    svetlana

  • Reply Kristina D 7. Juli 2013 at 22:31

    Das mit der Speichertkarte passiert mir fast jedes Mal wenn mein Freund ich ich Outfitbilder schießen wollen, sowas von ärgerlich. Aber auf der MBFW die Kamera zu vergessen ist wahrscheinlich noch schlimmer… 🙂

    Liebe Grüße Kristina
    von Fashion-Beauty-by-Kristina

  • Leave a Reply