FOOD LIFESTYLE Reisen

Travelguide: Der türkische Markt am Maybachufer in Berlin

3. April 2018

Wer schonmal in Berlin war oder sogar hier wohnt, weiß, dass vergleichsweise in Kreuzberg und Neukölln viele Türken wohnen – Gott sei Dank!
Ich liebe türkische Supermärkte, da dort die Qualität der Lebensmittel MASSIV besser ist als in anderen Läden – und es kostet viel weniger.
Noch besser gefallen mir Lebensmittelmärkte und vor allem der “Türkenmarkt am Maybachufer” in “Kreuzkölln”: irgendwas zwischen Kreuzberg und Neukölln, irgendwas zwischen Realität und Himmel.

Der Markt am Maybachufer findet immer Dienstags und Freitags zwischen 11:00 und 18:30 Uhr statt.
Dort findet ihr Gemüse, Obst, Kräuter, Stoffe, Fleisch, Fisch und diverse andere Sachen für sehr wenig Geld in fabelhafter Qualität.

Heute alleine habe ich 4 Avocados für 1€ gekauft – wenn man überlegt, dass in einem Supermarkt eine Avocado mittlerweile knapp 1,70€ kostet…

Ansonsten gibt es auch frisches Essen wie Falafel und co – dort habe das erste mal Falafel gegessen und böse Zungen behaupten, dass ich seitdem viel zu viel davon esse … 😉

Ich bin generell ein großer Wochenmarktfan und decke mich dort immer mit frischen Lebensmitteln ein. Das ist gesünder und günstiger – außerdem trifft man dort die buntesten und witzigsten Leute. Alle sind fröhlich und ich hatte bis jetzt – in drei Jahren – ausnahmslos gute Erfahrungen mit allem und allen.


Wenn ihr also hier wohnt oder zu Besuch seid, stattet dem Markt auf jeden Fall einen Besuch ab!

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Saskia Katharina Most 4. April 2018 at 10:06

    Ich liebe Märkte. Sie haben immer ein besonderes Flair. Im Berlin war ich bisher leider noch nicht.

    Liebe Grüße,
    Saskia Katharina

    • Reply fashionlunch 10. April 2018 at 12:03

      Dann solltest du das unbedingt nachholen – ich kann dir sagen, es lohnt sich sehr! 🙂

    Leave a Reply